Seen-Radwege-Urlaub Apfelland faste,chinesische medizin
Millstätterseeradweg R2B
Diese Route ist nicht der orginal Radweg rund um den See.
Region Oberkärnten



Anreise:

 

 

 

 

Mit dem Auto:
von Wien
Südautobahn (A2) - Graz - Klagenfurt - Villach - Spittal/Drau; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach - Millstätter See
aus dem Norden
München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) Richtung Spittal/Drau bis Abfahrt Millstätter See
aus dem Westen
Innsbruck - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn/Pustertal nach Lienz - Oberdrauburg - Spittal/Drau
Beschreibung:

Der offizelle Millstätterseeradweg führt von Seeboden, Millstatt nach Döbrich und am Südufer wieder zurück nach Seeboden mehr erfahren Sie
Die Route die ich hier beschrieben habe geht über Tangern, Obermillstatt bis nach Döbriach.Der Radweg am Südufer führt über Forstwege wieder zurück nach Seeboden.


Tipp: Bei Kilometer 26,6 kann man mit der Radfähre Peter Pan zurückfahren bis nach Millstatt.

Bemerkungen
zur Strecke:
Bei Schloss Sommeregg rechts abbiegen Richtung Tangern und hoch über den Millstättersee bis nach Döbriach fahren. Am Ende von Döbriach rechts abbiegen und den Südufer entlang bis nach Seeboden.

Route: Start in Seeboden Abzweigung nach Treffling
  3,7 km Tangern 9,8 km Lammersdorf
  4,8 km Gössering 11,5 km Sappl
  5,5 km Laubendorf 13,1 km Dellach
  6,7 km Tschierweg 17,2 km Döbriach
  8,4 km Obermillstatt 33 km Seeboden

Streckenlänge: 33 km
Strassenbelag: Asphalt,Kies
Bergauf: 493 hm  
Bergab: 486 hm  
Profil: mittel  
Beschilderung: Die Variante hoch über den See ist bis Döbriach nicht beschildert.
  Von Seeboden bis Döbriach am Seeufer entlang ist dagegen
  sehr gut beschildert

Lieserweg R9


Tourismusinformation:

Tourist Information
Tourismusbüro - Zimmerinformation
Rathaus, Marktplatz 8, A-9872 Millstatt,
T 2022-0, F 3479, e-mail: info@millstatt.at
Internet: www.millstatt.at


 
 Strecke abgefahren mit dem Rad von Alfredo am 5 August 2007.
Weihnachtskrippen
Radwege Salzburg
Impressum/Datenschutz