Seen-Radwege-Urlaub chinesische medizin,energetiker,fasteseminare
 
B47 Römische Bernsteinstraße
Region Mittelburgenland

B47 Roemische Bernsteinstrasse Burgenland
 
Anreise:
Auto
A4 (Ostautobahn) bis Mönchof, 20 km Bundesstraße nach Pamhagen
  Bahn:
ÖBB-Bus fährt direkt nach Pamhagen! 4 Bushaltestellen im Ort Bahnhof Pamhagen
   
Beschreibung:
Der Radweg entlang der geschichtsträchtigen Römischen Bernsteinstraße.
Auf einer Streckenlänge von 30 km führt der gut beschilderte Radwanderweg B 47 beginnend in Strebersdorf über den Raidingbach, weiter über Großmutschen, Nebersdorf, Großwarasdorf, Raiding, Horitschon über Neckenmarkt weiter bis nach Deutschkreutz. Der Radwanderweg über die geschichtsträchtige römische Bernsteinstraße ist voller Schaupulte entlang der Strecke welche über längst vergangene Zeiten und die Geschichte des bereits in der Urgeschichte bedeutsamen Handelsweges.
Quelle des Textes   Gemeinde Neckenmarkt

Streckenlänge: 31,4 km
Strassenbelag Asphalt/Kiesweg/Schotter  
Höhenmeter: 238 hm  
Profil: schwer  
Beschilderung: fast perfekt

Bemerkung zur Beschilderung In Großwarasdorf links nach Raiding abbiegen habe kein Schild und keine Bodenmakierung gesehen ansonsten perfekt beschildert.

Route: Start in Strebersdorf beim B 43 und B 48
  km 2,4

Großmutschen

km 20,4

Horitschon

  km 8,9

Nedersdorf

km 22

Neckenmarkt

  km 13,1 links abbiegen km 31,4 Grenzübergang Deutschkreutz
  km 18,1

18,1 Raiding

   

B44  Verbindung B48-B40
  B 43 Familienthermeradweg
  B 48 EU Thermal-Radweg


Tourismusinformation:

Tourismusverband Blaufränkisch Mittelburgenland
A-7361 Lutzmannsburg, Thermengelände 1
Tel. +43 2615 87171 2210
Fax +43 2615 87947
info@sonnenland.at
www.sonnenland.at


 
 Strecke abgefahren am 15. August 2013 mit dem Rad von Alfredo.
 
Weihnachtskrippen
Radwege Salzburg
Impressum/Datenschutz