Seen-Radwege-Urlaub chinesische medizin,energetiker,fasteseminare
B42 Waldquelle-Radwanderweg
Region Mittelburgenland


Beschreibung:

Romantisch geht es auf dem Waldquelleradwanderweg zu, der seinen Namen der bekannten Mineralwasserquelle Waldquelle in Kobersdorf zu verdanken hat und durch schattige Wälder führt. Der Waldquelleradwanderweg schließt an das niederösterreichische Radwegenetz in Schwarzenbach an.


Route: Start in Markt St.Martin in der Neugasse
  3,8 km Weppersdorf 13,7 km Lindgraben
  6,8 km Tschurndorf 16,3 km Lindgraben
  10,7 km Kobersdorf 19,6 km St.Martin
  19;3 km Willersdorf    

Streckenlänge: 19,6 km
Strassenbelag: Asphalt  
Berauf: 270 hm  
Bergab: 275 hn  
Profil: leicht bis schwer  
Beschilderung: perfekt

Bemerkungen zur
Strecke:

Die ganze Strecke führt meist über verkehrsarme Nebenstrassen und Radwegen. Es sind zwei Steigungen auf dieser Strecke zu bewältigen die einige Kondition erfordern.
In Kobersdorf haben Sie Anschluss zum niederösterreichischen Radwegenetz. 7 km bis Schwarzenbach
Man kann diese Tour auch in Markt St.Martin beim Naturbadeteich starten was besser ist als in der Neugasse.


B 49 Naturpark-Radweg

Sehenswertes Schloss Kobersdorf


 
Tourismusinfo:

Tourismusverband Blaufränkisch Mittelburgenland
A-7361 Lutzmannsburg, Thermengelände 1
Tel. +43 2615 87171 2210
Fax +43 2615 87947
info@sonnenland.at
www.sonnenland.at


 
 
 Strecke abgefahren mit dem Rad von Alfredo am 30 Juni 2010
 
 
Weihnachtskrippen
Radwege Salzburg
Impressum/Datenschutz
Disclaimer